Agenda Über uns Angebote Was tun bei Kirchlicher Unterricht Bildgalerien Downloads Links  

Religionspädagogisches Gesamtkonzept

Bild_RPG-KonzeptHomepage.jpg


rpg in Bauma


Unsere Kirchgemeinde verfügt über ein breites Angebot für Kinder und Jugendliche. Dieses besteht aus einem verbindlichen und einem freiwilligen Teil. Der verbindliche Teil wird als Voraussetzung zur Konfirmation am Ende des neunten Schuljahres betrachtet. Die freiwilligen Angebote werden als sinnvolle Freizeitbeschäftigung angeboten.
Ziel unserer Kinder- & Jugendarbeit ist es in jedem Fall, den uns anvertrauten Kindern unsere Kirche, die Bibel im Allgemeinen und das Evangelium im Besonderen näher zu bringen. Dabei setzen wir auch auf erlebnispädagogische Methoden: Gemeinschaft spüren und Glauben erleben.

Verbindliches Angebot



Der verbindliche Teil des RPG (Religionspädagogisches Gesamtkonzept) beginnt in der 2. Klasse mit der minichile zum Thema «Wir gehören zusammen». Der 3. Klass-Unti unter dem Thema «Wir leben Kirche» befasst sich mit dem kirchlichen Leben und dessen Traditionen. Dabei stehen die Taufe, das Unser Vater sowie die Passionsgeschichte im Mittelpunkt. Der Club 4 wird nur im ersten Schulsemester als klassische Unterrichtssequenz abgehalten. Unter dem Thema «Wir entdecken die Bibel» befassen wir uns mit dem Buch der Bücher. In der zweiten Schuljahreshälfte entscheiden sich die SchülerInnen im Wahlmodul (*) für den Besuch eines unserer freiwilligen Angebote (Gschichte-Zmittag, Jungschar oder Sonntagschule/Kolibri) und besuchen dieses während eines halben Jahres.
Die ersten drei Untijahre werden in regelmässigen Lektionen (wöchentlich oder 2-wöchentlich) im Schulhaus oder als Block-Unti (acht Mal Samstagmorgen) im Kirchgemeindehaus unterrichtet, je nachdem wie der Stundenplan der SchülerInnen oder die Auslastung der Schulhäuser dies zulassen.

Der kirchliche Unterricht JuKi, in der 5. und 6. Klasse, findet in Form von Weekends (Samstagvormittag bis Sonntagnachmittag), welche von der Jungschar organisiert und durchgeführt werden, statt. Pro Schuljahr muss je eines der zwei angebotenen Weekends (jeweils Frühling oder Herbst) besucht werden.

In der 1. und 2. Oberstufe wird der kirchliche Unterricht (OS-Unti) wieder als Wochenlektion direkt im Oberstufenschulhaus unterrichtet. Zusätzlich zum Unterricht findet pro Schuljahr ein Projekttag statt.

Der Konfirmationsunterricht in der 3. Oberstufe findet in einer wöchentlichen Lektion im Kirchgemeindehaus statt. Er beginnt mit dem Schuljahr und endet mit dem Konfirmationsgottesdienst im Juni. Die Bedeutung der Konfirmation steht dabei im Zentrum.

Die «Zäddeli-Pflicht» beginnt ab der 5. Klasse. Zusätzlich zum JuKi und zum OS-Unti wird von den Kindern ab der 5. Klasse erwartet, dass sie eine bestimmte Anzahl an Gottesdiensten (auch in anderen Kirchgemeinden möglich) besuchen:
 5. und 6. Klasse: 12 Gottesdienste (Jugendgottesdienste, Filmabende, Sonntagschule, Familiengottesdienste)
 1. und 2. Oberstufe: 12 Gottesdienste (Jugendgottesdienste, Young-Logos, Familiengottesdienste)
 3. Oberstufe (Konfjahr): 15 Gottesdienste (klassische Sonntags-Gottesdienste, Familiengottesdienste, Young-Logos)
Zur Kontrolle geben die SchülerInnen jeweils ein Zäddeli ab, welche Ende Jahr zusammengezählt werden.

Freiwilliges Angebot



Wir sind stolz auf unsere vielseitige Kinder- und Jugendarbeit!
Seit vielen Jahren sind es bei uns freiwillige Gemeindemitglieder und die Jugendlichen selbst, welche diese mit viel Herzblut und Engagement gestalten und durchführen. Dabei achten wir darauf, dass unsere Leiterinnen und Leiter eine fundierte Grundausbildung (Besj-Kurse, Zürcher Landeskirche) geniessen und das Gelernte in den Programmen auch umsetzen.

Kindergottesdienst «Fiire mit de Chliine»
 Altersgerechter Gottesdienst für Kinder ab 3 Jahren
 kleine Liturgie mit Geschichte und Lieder

Sonntagschule/Kolibri
 für Kinder ab 1. Kindergarten
 Geschichten aus der Bibel, Lieder mit Tiefgang und erste Schritte im Glauben

Gschichte-Zmittag
 Mittagsverpflegung und -betreuung für Kinder vom 1. Kindergarten bis 6. Klasse
 Geschichten aus der Bibel
 Im Kirchgemeindehaus oder direkt in den Schulhäusern Haselhalden, Wellenau und Sternenberg

Jungschar Lämpli Bauma
 Ameisli (2. Kindergarten bis 3. Klasse)
 Jungschar (4. bis 6. Klasse)
 Break-Time (7. bis 9. Klasse)
 Erlebnisse in der Natur, Spiel, Spass und biblische Geschichte

Jugendkafi Werchstatt
 Treffpunkt für junge Menschen ab der Mittelstufe

Junge Kirche Bauma
 Für Jugendliche und Junggebliebene ab der 9. Klasse
 Gemeinschaft pflegen und Glauben erleben

Young-Logo
 Ein etwas anderer Gottesdienst
 Will den Jugendlichen das Evangelium auf spannende und abwechslungsreiche Art näher bringen

 
Das Informationsblatt unserer Kirchgemeinde ist hier als pdf erhältlich.
mehr...
Hier finden Sie die Anschrift und die Öffnungszeiten des Büros im Kirchgemeindehaus.
mehr...
Sie suchen eine schöne Kirche für Ihre Trauung?
mehr...
Hier finden Sie eine ganzheitliche Übersicht über unsere Angebote für Kinder und Jugendliche.
mehr...
Zum Schutz der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen wurde ein Kinderschutz-Konzept erarbeitet.
mehr...
Werden Sie Mitglied in unserem Spendgutverein.
mehr...
Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Gottesdienste in unserer Kirchgemeinde
mehr...